Kategorie: U-11

Saisonvorschau Nachwuchs 2017/18

Die Amstettner Wölfe wagen heuer einen mutigen Schritt: Nach dem erfreulichen Zuwachs an Nachwuchsspielern treten wir in der neuen Saison mit insgesamt drei eigenen Nachwuchsmannschaften an. In den Altersklassen U 9 und U11 (jeweils in OÖ) und in der U14 (in NÖ) kämpfen wir heuer, erstmals seit langer Zeit, ohne Spielgemeinschaften um Punkte.

Sportlich wird daher diese Saison eine besondere Herausforderung, da unsere Mannschaften jeweils zu den jüngsten im Vergleich zu den Gegnern  zählen. Die Zielsetzung für diese Saison lautet daher in erster Linie: gute Leistungen und vollen Einsatz zu bringen und zu lernen, lernen, lernen. Um regen Besuch bitten wir daher auch die „Fanclubs“ unserer jungen Cracks – die Eltern und Verwandten, Freunde und Bekannten. Mit lautstarker, positiver Unterstützung von den Tribünen fällt das Spielen gleich viel leichter.

Am Trainersektor konnten wir uns für heuer im Nachwuchsbereich breiter aufstellen. Als Cheftrainer fungiert nach wie vor Andi Friedl. Für die U 14 wird Klaus Kreipl das Training übernehmen. Die U11 wird wieder von Markus Scharner trainiert, bei der U9 wird Stefan Nöster als Übungsleiter unterstützen.

Die Meisterschaft der U14 wird über die gesamte Eisfläche gespielt, die U11 beginnt im Herbst auf Kleinfeld, ab ca. Weihnachten wird ebenfalls auf die große Fläche gespielt. Die Meisterschaft der U9 wird im Turniermodus auf Kleinfeld ausgetragen, ebenso werden Anfänger auf eigenen Turnieren erste Spielpraxis sammeln können. Diese Turnierserien gastieren auch in Amstetten, wo es dann vor kleinen Crosbys, Ovechkins und Co.  nur so wuseln wird. Dieses Spektakel darf man sich nicht entgehen lassen!

Wir wünschen allen Spielern, Eltern und Freunden eine spannende und vor allem verletzungsfreie Saison 2017/18. Wir sehen uns bei den Spielen der Wölfe!

Wölfe starten in die neue Saison

Die viel zu lange Offseason findet für uns bald ein Ende. Die Wölfe starten am letzten Septemberwochende in die neue Saison mit zwei Trainingslagern in der heimischen Eishalle. Wir bitten die teilehmenden Spieler vor den Eiszeiten eine halbe Stunde früher zu erscheinen!

Ab Montag 2.10.2017 gelten wieder wie gewohnt unsere Trainingszeiten!

Erstes Trainingslagerwochende vom 29.09.2017 – 1.10.2017

Datum Zeit Training
Feitag, 29.9.2017 18:30 – 20:00 Kampfmannschaft
Samstag, 30.9.2017 8:00 – 9:15 Eistraining Rookies U9/U11
Off-Ice U14
9:15 – 10:30    Off-Ice Rookies U9/U11
Eistraining U14
10:45 – 12:00 Kampfmannschaft
Ca. 11:00 Eltern/Kinderbesprechung im Vereinsraum (Ende ca. 11:30)
17:45 – 19:00 Farmteam
Sonntag, 1.10.2017 10:45 – 12:00 Kampfmannschaft

Montag 2.10.2017 entfällt das Kampmannschaftstraining!

 Zweites Trainingslagerwochende vom 6.10.2017 – 8.10.2017

Datum Zeit Training
Feitag, 6.10.2017 19:15 – 20:30 Kampfmannschaft
Samstag, 7.10.2017 8:00 – 9:00 Eistraining Rookies U9/U11
Off-Ice U14
9:00 – 10:00    Off-Ice Rookies U9/U11
Eistraining U14
10:15 – 11:30 Kampfmannschaft
10:30 – 11:30
Regelschulung Schiedsrichter (Eltern willkommen)
11:45 – 13:00 Farmteam
11:45 – 12:45 Mittagessen
13:15 – 14:15 Eistraining Rookies U9/U11
Off-Ice U14
14:15 – 15:15 Off-Ice Rookies U9/U11
Eistraining U14
17:45 – 19:00 Kampfmannschaft
19:15 – 20:30 Farmteam
Sonntag, 8.10.2017  8:00 – 9:00 Eistraining Rookies U9/U11
Off-Ice U14
9:00 – 10:00    Off-Ice Rookies U9/U11
Eistraining U14
10:15 – 11:30 Kampfmannschaft
10:30 – 11:30
Taktikschulung
11:45 – 13:00 Farmteam
11:45 – 12:45 Mittagessen
13:15 – 14:15 Eistraining Rookies U9/U11
Off-Ice U14
14:15 – 15:15 Off-Ice Rookies U9/U11
Eistraining U14

Montag 9.10.2017 entfällt das Kampmannschaftstraining!

Nähere Infos zu den Teams, Ligen und Spieltermine erfährt ihr natürlich hier auf unserer Homepage!

U11: Drei Spiele in vier Tagen

Ein wahres Monsterprogramm hatte unsere U11-Mannschaft in den letzten Tagen zu absolvieren. Von Sonntag bis Mittwoch standen nicht weniger als drei Spiele auf dem Programm.

ECU Wölfe-Ice Kittens 1:5

Obwohl das Ergebnis deutlich aussieht, war es ein enges Match. Die 1:0-Führung unserer Jungs hielt bis Anfang des dritten Drittels. Erst ganz zu Ende des letzten Spielabschnitts fiel die Entscheidung für die Gegner.

Tor: Florian Gumpenberger (Assist: Julian Tatzreiter)

ECU Wölfe-Traunsee Sharks Gmunden 2:3

Ein wahrer Krimi entwickelte sich im Spiel gegen die Traunsee Sharks. Unsere stark verbesserte Mannschaft zeigte die bis dahin beste Saisonleistung und konnte zweimal (verdient) in Führung gehen. Die Gegner konnte trotz starker Tormannleistungen jedoch zweimal ausgleichen. Aus einem unglücklich abgefälschten Weitschuss fiel dann die Entscheidung zu Gunsten der Gmundner. Zumindest ein Punkt wäre in diesem Spiel mehr als verdient gewesen.

Tore: Felix Weissensteiner, Florian Gumpenberger

Black Wings Linz-ECU Wölfe 5:2

Als klarer Außenseiter ging unsere Mannschaft in die Begegnung mit dem Tabellenführer, wurde doch das erste Saisonspiel gegen die Linzer überaus deutlich verloren.

Unsere Jungs waren aber von Anfang an gut im Spiel und konnte in der dritten Minute in Führung gehen, die bis Mitte des zweiten Abschnitts hielt.

Im dritten Drittel drehten aber nach einigen Fehlern in der Abwehr die Black Wings das Spiel. Unsere Mannschaft zeigte aber Kampfgeist und kam zu einigen Topchancen, von denen eine zum Endstand verwertet werden konnte. Besonders in diesem Spiel zeigte sich die klare Leistungssteigerung unserer ganz junge Mannschaft.

Tore: Alex Tanzer (Assist: Jonas Gruber), Florian Gumpenberger (Assist: Alex Tanzer)

Trotz dreier Niederlagen zeigten die Spiele eine riesige Leistungssteigerung im Vergleich zum Saisonbeginn. Ein herzliches Dankeschön an das Trainerteam Andi Friedl und Markus Scharner.

Link zu den Ergebnissen und Spielberichten:http://www.ooeehv.at/index.cfm?seite=u11&sprache=DE

Rookies Mischspiel in Krems

Die Youngsters und  Anfänger unser Amstettner Jungwölfe wurden spontan von den Kremser Eagles zu einem freundschaftlichten Misch-Spiel nach Krems eingeladen.
Erfreulicherweise folgten elf Amstettner Eishockey-Cracks zwischen sechs und neun Jahren kurzfristig dieser Einladung und somit konnten mit jeweils drei ausgeglichenen Linien auf das Kleinfeld gespielt werden.
Für die meisten Kinder war dies das erste Spiel ausserhalb des Trainings überhaupt und noch dazu in einem auswärtigen Eisstadion.
Heiss wurde um die schwarze Scheibe gekämpft, verteidigt, geblockt, gestochert, gepasst, gelupft und geschossen…
bei den Knirpsen nicht minder als bei den etwas Älteren und Geübteren.
… und, es gab auch bereits erste Torerfolge!!!
Gratulation hierzu!
Klarer Sieger nach zwei Halbzeiten: Alle Anfänger und der Eishockeysport!!
Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Kremser Eagles und die tolle Organisation!

Hoher Besuch am Trainingsmontag

Ein ganz besonderer Trainings-Montag sollte der 24.10.2016 für uns Wölfe werden, da wir  einen ganz hochkarätigen Trainingsgast begrüßen durften, den aktuellen Assistant-Coach der österreichischen Herrennationalmannschaft, Gregor Baumgartner. Vom Training eines mehrfachen Nationalteamspielers zweimaligen EBEL-Champions, Linienkollegen von Mike Modano und Brett Hull (während eines NHL-Vorbereitungsspiels),…., kann man nur etwas lernen. Gregor legte während den Trainingseinheiten den Fokus auf die Skills der Spieler und hatte ebenso viele gute und wichtige Tipps für unsere Trainer.

Die Übungen kamen nicht nur unseren Jugendspielern zu Gute sondern auch der Kampfmannschaft, bei der er später auch das Training leitete. Danke Gregor für die tollen Trainingseinheiten!

Fotos der Trainigseinheiten:

 

Spielerstatistik Gregor Baumgartner:

Vorschau U-11 OÖ-Landesliga

Nach einigen Jahren Abstinenz stellen die Amstettner Wölfe in dieser Saison wieder eine eigene Nachwuchsmannschaft in der Altersklasse U11.

Mit der sehr jungen Truppe wird in dieser Saison die oberösterreichische Landesliga bestritten, in der man mit den Black Wings Linz, Steyr Panthers, IceKittens Linz, Traunsee Sharks/Salzburg Oilers, dem EC Wels und den Red Bulls aus Salzburg um die Siege kämpfen wird.

Zum Auftakt wird eine Turnierrunde mit actionreichen und spannenden Kurzspielen absolviert. Diese startete in der Eishalle Amstetten am Samstag den 22.10.2016.  Das Turnier wurde  von den Red Bulls aus Salzburg dominiert, jedoch haben unsere Jungwölfe diese Feuertaufe mit Bravur bestanden und konnten sehr gut mit den anderen Mannschaften mithalten und auch bereits erste Torerfolge feiern. Der weitere Verlauf der Saison wird sicher noch sehr aufregend!

Nach der Turnierserie der Vorbereitungsrunde findet am 27. Nov. 2016 das erste Ligaspiel gegen die Black Wings Linz in Amstetten statt.