Misslungener Auftakt des Farmteams

Vergangenen Freitag traf das Farmteam Auswärts auf den EC WINWIN Wels 2. Die eigenen
Erwartungen waren hoch und waren auch im gesamten Team zu spüren.
Zu Beginn der Partie und über das gesamte 1te Drittel war deutlich Nervosität zu spüren und Wels
ging schnell durch ein Tor in Führung. Diese konnte leider auf unserer Seite nicht so schnell abgelegt
werden und so war dieses Drittel mit wenigen Chancen oder Highlights gespickt. Es war eher sehr
zerfahren. Gegen Ende kam Wels besser ins Spiel und schoss kurz vor Ende auch das 2te Tor.
Dieses Tor löste den Knopf bei Wels und so dominierten sie das Mitteldrittel und gingen völlig
zurecht und hochverdient mit 5:0 in Führung. In diesem Drittel wurden einige Umstellungen im Line-
Up gemacht und dadurch kamen auch unsere Cracks besser ins Spiel. So konnte auch die ein oder
andere Chance auf dem Konto verbucht werden.
Das letzte Drittel war besser und wir konnten die Nervosität endlich ablegen. Es gab gute Chancen
auf beiden Seiten. Diese blieben auf unserer Seite ungenutzt und Wels agierte eiskalt und erhöhte
um weitere 3 Tore im Schlussabschnitt.
Zusammenfassend hat Wels 2 verdient gewonnen und gezeigt wieviel Klasse in der Mannschaft
steckt. Für uns heißt es einen Haken unter das Spiel zu setzten und nach vorne zu sehen.
Kommenden Samstag gibt es bereits die Möglichkeit zu zeigen, dass man die letzten Jahre
gerechtfertigt in der 1ten Landesliga gespielt hat.
Sa 22.10.22 spielen wir gegen Vöcklabruck um den ersten Sieg in der neuen Liga. Wir freuen uns auf
die Zuseher um 19:45.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.